Tibetische Massage

Massage, eine der ältesten Heilmethoden der Menschheit, ist an keinen Ort, kein Lebensalter und kein Gerät gebunden, unsere Hände sind genug. Ziel ist die Balance zwischen Körper, Geist und Seele.

Durch die besonders sanfte Art der Streichungen am Rücken können bei der Tibetischen Öl-Massage im Körper Verspannungen und Verhärtungen gelöst werden. Der Effekt ist erfrischend, entspannend und meditativ.

Massagen stellen einen festen Bestandteil der traditionellen tibetischen Volksmedizin dar und dienen gemäß der alten Lehren dazu, die Gesundheit von Körper, Geist und Seele sowie die Balance der Elemente im Menschen wiederherzustellen.

Tibetische Massagen werden traditionell mit erwärmtem naturreinem Sesamöl durchgeführt. Zur Unterstützung der jeweiligen energetischen Ausrichtung der einzelnen Massagen werden auf Wunsch bestimmte ätherische Öle beigemischt. Sollten dagegen Allergien bestehen, greift man auf reines Sesamöl zurück.

Die sanften, langsamen Streichungen der Tibetischen Öl-Massage werden in genau festgelegter Zahl und Reihenfolge ausgeführt. So gleicht diese Technik mehr einem meditativen Ritual als einer westlichen Massage. Sie ist ein Geschenk für den Nehmenden sowie für den Gebenden. Bitte planen Sie für diese Tibetische Rücken-Öl-Massage ca. 60 Minuten ein.

 
Genieße die sanften Streichungen
mit warmen duftenden Ölen.
Überlasse dich einfühlsamen Händen
und entspanne dich total.
Erlebe Körper, Geist und Seele in Harmonie.