Paraffin-Bad

Das Paraffin-Bad ist eine Intensivpflege mit sofortigem Effekt. Die Haut an Ihren Händen oder Füßen wird sofort samtweich und geschmeidig.

Das Paraffinwachs wird in einer speziellen Wanne erhitzt bis es flüssig ist und anschließend auf ca. 45 Grad heruntergekühlt, so dass es als angenehm empfunden wird.

Der mit einer reichhaltigen Kollagen-Creme vorbehandelte Fuß wird einige Male kurz in das Bad hineingetaucht, so dass er mit dem Wachs vollständig bedeckt ist. Das Wachs wird schnell fest, bleibt jedoch geschmeidig. Es umschließt den Fuß wie ein Okklusivverband, so dass sich die Poren öffnen und die Haut die Pflegestoffe der Kollagen-Creme völlig aufnehmen kann. Durch Einwickeln des Fußes in Folie sowie in einen Frotteeschuh wird dieser Effekt noch verstärkt.

Die Packung verbleibt ca. 15 Minuten auf der Haut. Ein äußerst angenehmes Hautgefühl ist das Ergebnis.

Doch zeigt sich die positive Wirkung nicht nur äußerlich: Die Paraffin-Packung wirkt sich auch positiv auf den Blutkreislauf und die Sauerstoffverteilung im Körpergewebe aus und wird besonders von schmerz- und kälteempfindlichen Personen sowie von Arthrose-Patienten als überaus wohltuend und entspannend empfunden. Planen Sie für die Paraffin-Behandlung gern ca. 30 Minuten ein.